Jugendländerkampf in Tittmoning

Das könnte Dich auch interessieren...

14 Antworten

  1. Kim sagt:

    Danke für diesen ausführlichen Bericht :)… Scheint ja ein tolles Team gewesen zu sein 😉

  2. Klaus sagt:

    Eine ganz und gar unwichtige Frage. Hatte jeder Trainer 3 Fahnen bei sich, um sie den jeweils anderen Trainern zu übergeben?

    • Lisa sagt:

      wenn ich mich richtig erinnere, dann hatte jeder zwei Fahnen in der Hand. D.h. also zwei Trainer pro Mannschaft mit jeweils zwei Fahnen macht insgesamt vier. Dann hat nach dem Tausch ja wohl jeder vier verschiedene Fahnen 🙂

  3. Flavio Bessi sagt:

    Auch vielen Dank von mir im Namen der ganzen Mannschaft. Es war für uns (Katrin Kaltenborn und mich) als betreuende Trainer eine arbeitsintensive aber sehr gute Woche mit diesen fünf tollen Turnerinnen aus Halle, Mannheim, Stuttgart und Karlsruhe.
    Sie haben sich gut präsentiert und unsere Gäste haben mit lobenden Worten nicht gespart. Die Glückwünsche gelten vor allem den teilweise heim gebliebenen persönlichen Trainern der Turnerinnen: Katrin Kaltenborn, Claudia Schunk, Ines Jung, Guti Probst-Hindermann, Robbi Mai, Tatjana Bachmayer, Sascha Münker und Kerstin Sinsel. Sie sind die Macher dieses Erfolgs. Glückwunsch ebenso an die Eltern der Turnerinnen und an alle, die zu diesen Leistungen beigetragen haben.

  4. Laura.D sagt:

    Danke für den Bericht!
    Tabeas Sprung ist einfach der genialste 🙂

  5. biene15 sagt:

    vielen Dank für diesen wirklich tollen Bericht und die Videos!
    Wow, ich bin echt begeistert von den Leistungen der Turnerinnen. Auch wenn es am Balken nicht bei allen ganz perfekt lief. Aber bei solchen Schwierigkeiten ist das trotzdem super.
    Sie können wirklich alle stolz auf sich sein 🙂

  6. Annica sagt:

    Danke für den tollen Bericht! Ich habe hier ein Video gefunden.. Ist zwar relativ kurz und ohne die Bodenübungen (aber die gibt es ja auch noch nicht, soweit ich weiß), aber eine gelungene Zusammenfassung, die die Leistungen der Turnerinnen betont 😉

    http://www.youtube.com/watch?feature=mhee&v=owYlIvS2LYQ

    • Lisa sagt:

      Gerne 🙂 Danke für eure netten Kommentare!
      Ich hätte schon Bodenübungen, aber leider sieht man dabei vielleicht, wie sie beim Doppelsalto abspringen, aber dann nichts mehr. Da war leider viel zu viel im Weg. Und außerdem sind sie sehr grobkörnig. Die wollte ich ehrlich gesagt gar nicht erst hochladen 🙂

  7. Turnmaus sagt:

    Ein wirklich toller Bericht, wie all Deine Berichte! Vielen Dank!

  8. lasagne sagt:

    Warum turnt Florine nur eine Schraube als Abgang?

    • Flavio Bessi sagt:

      Weil sie nicht so recht mit dem Absprung an diesem Balken kam und – zu Recht – selber entschieden hat, lieber auf Sicherheit zu turnen. Florine war die Turnerin mit dem dritt schwierigsten Programm aller Turnerinnen. Sie setzte auf die richtige Strategie, weniger aber kontrolliert und souverän zu turnen.

  9. Joachim sagt:

    Wenn man den Bericht liest und sich die Videos anschaut, kann man nur feststellen – Super Mannschaft!! Ich hoffe dass auch von Seiten des DTB dieses Potential erkannt und entsprechend gefördert wird. Ich denke im kommenden Jahr besteht die berechtigte Chance diesen Wettkampf einmal zu gewinnen und entsprechende Impulse für das deutsche Frauenturnen zu geben.
    Mädels, bleibt fit und macht weiter so!

  10. Hannah sagt:

    Hier noch ein Bericht vom Länderkampf: http://www.tgmannheim.de/index2.html

  11. biene15 sagt:

    Ich habe ein sehr schönes Video gefunden!
    http://www.youtube.com/watch?v=fdDEWlY1U1U

    Tolle Zusammenfassung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.