Wenn Macht ausgenutzt wird und alle wegschauen

Das Amerikanische Team dominiert seit Jahren bei Weltmeisterschaften. Das ist nicht nur den Karolyis zu verdanken, sondern auch ganz vielen Menschen (Ärzten, Physios, Heimtrainer) die im Hintergrund arbeiten. Larry Nassar hat viele Turnerinnen in den letzten 30 Jahren behandelt. Viele Turnerinnen, wie zum Beispiel Maroney oder Wieber, haben sich speziell bei ihm nach ihren Spielen bedankt und hervorgehoben, dass seine medizinische Betreuung Teil ihres Erfolgs war.

2015 haben Larry Nassar und USA Gymnastics ihren langjährigen Vertrag gekündigt. Es gab weder eine Vorwarnung noch einen plausiblen Grund. Dass USA Gymnastics 2015 das FBI eingeschaltet hat und den Vertrag auf Grund von Anschuldigungen an Larry Nassar, die nicht mehr zu bestreiten waren, gekündigt hat, wurde erst 2016 bekannt.

Im Herbst 2016 reichte Jamie Dantzscher eine Klage gegen Larry Nassar ein. Sie beinhaltet sexualen Missbrauch und die Ex-Turnerin war sich sicher, dass nicht nur sie betroffen war. In der Zwischenzeit haben sich 115 weitere Turnerinnen und Sportler gemeldet. Viele können nicht begreifen was passiert ist. Eine davon Kamerin Moore, Jordyn Wiebers langjährige Trainingspartnerin, die das Turnen auf Elite-Niveau auf Grund von einer Rückenverletzung aufgeben musste. In einer Videobotschaft beschreibt sie die Situation aus ihrer Sicht. Larry Nassar hat Turnerinnen unter dem Vorwand sie am Rücken zu behandeln, missbraucht. Manche Turnerinnen waren erst 12 andere schon 16. Manche Turnerinnen haben verstanden was er tut, anderen wie Kamerin ist es erst jetzt klar geworden.

Man fragt sich immer, wieso niemand das Ganze schon früher aufgedeckt hat. Hat sich keine Sportlerin getraut davon zu berichten?

Nein, das ist ganz und gar nicht der Fall.

1990-2000: Opfer geben an das erste Mal an die University Michigan, bei der Nassar unter Vertrag war, Bericht zu erstatten.

1997: Zwei Studenten klagen Nassar an der Uni an. Die Klage wird fallen gelassen. Es hat ein Missverständnis gegeben.

1998: Eine weitere Studentin tritt an die Uni heran. (Nassar hat von 1998-2005 die acht-jährige Tochter seines Freundes missbraucht)

2014: Eine Studentin wendet sich an die Uni und berichtet von Nassars Missbrauch.

2014: Nassar wird von der University Michigan und der Polizei freigesprochen, die Klage wird fallen gelassen. Die Uni stellt sich hinter ihn, setzt aber Regeln auf, dass er nun nur noch mit einer zusätzlichen Pflegerin im Raum behandeln darf. Die Uni hat USA Gymnastics nicht davon informiert.

09/2016: Uni Michigan steht immer noch hinter Nassar, obwohl wieder eine Studentin sich beschwert. Zwei weitere Frauen klagen ihn öffentlich an, eine davon eine Olympiateilnehmerin

Nassar wird gefeuert und der Prozess beginnt.

2016: 37.000 kinderpornographische Bilder und Videos werden gefunden.

2017: Zwei Michigan Angestellte werden gekündigt, darunter Klages, die Trainerin des Frauenteams. Sie hat Nassar immer vertreten.

Wie können junge Turnerinnen geschützt werden? Wie kann sichergestellt werden, dass nicht weggeschaut wird? 

Diese Fragen sollte sich jeder Verein stellen!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz