Deutsche Meisterschaften 2017 – Teilnehmerinnen

Das könnte Dich auch interessieren...

47 Antworten

  1. S.K. sagt:

    Lina Deiß, Rebecca Koschny und Lea Wolff haben bei den Berliner Meisterschaften mitgemacht.

  2. Gast sagt:

    Ich finde es sollte einfach eine höhere teilnehmetzahl geben 24 ist echt wenig bei so vielen turnerinnen die das potenziel haben das is sehr schade..

    • Seline sagt:

      Sehe ich auch so. Jeder, der die erforderlichen Punkte erturnt hat, sollte die Möglichkeit erhalten auch zu starten. 8 Turnerinnen pro Gerät finde ich auch noch vertretbar. und somit hätten schonmal 8 Tui mehr die Chance.

  3. Mara sagt:

    Die Schleswig-Holsteinischen Landesmeisterschaften waren letztes Wochenende und nicht im Juni.
    Dort hat sich Lynn Schwäke qualifiziert,ob Lina Ohlsen gestartet ist weiß ich nicht.

  4. Kathi sagt:

    Wieso genau ist Lina Philipp jetzt nicht dabei? Wenn sie nach dem neuen Code auf 47,350 Punkte kommt, ist sie doch trotzdem besser als Lina Deiß, Rebecca Koschny oder Jenna Büttner…
    Und warum startet Julia Plattenhart nicht, mega schade :(( Abe das hab ich auch nicht so ganz verstanden.

  5. Lala sagt:

    In der Ausschreibung steht, dass man sich mit einem wettkampfergebnis von 2016 von mind 47 Punkten und von 2017 mind 45 Punkte qualifizieren kann, so arg unfair ist das dann nicht, denke ich
    Außerdem hat sich die riegenliste verändert, bzw. die ersatzturnerinnen. Ruby van Dijk ist raus und Jennifer kießlich steht drin

    • Hannah sagt:

      Ich denke die 2 Punkte Unterschied sind hier gut gelöst 🙂
      Nun haben aber alle, auch die Ersatzturnerinnen die Quali geschafft.

    • sarah sagt:

      Und Celina Schwarz ist jetzt Ersatzturnerin obwohl sie bei den saarländischen Landesmeisterschaften dieses Jahr 47 Punkte geturnt hat. Ich finde es sehr schade, dass Turnerinnen, die die Qualipunktzahl mit zwei Punkten übertroffen haben, nicht starten dürfen. Wozu gibt es sie dann überhaupt? Natürlich muss die Starteranzahl irgendwo begrenzt sein, aber wenn die Leistungen steigen, warum das nicht mit ein paar mehr Startplätzen fördern. Das tut niemanden weh ?

    • Sarah sagt:

      Und Celina Schwarz ist jetzt Ersatzturnerin obwohl sie bei den saarländischen Landesmeisterschaften dieses Jahr 47 Punkte geturnt hat. Ich finde es sehr schade, dass Turnerinnen, die die Qualipunktzahl mit zwei Punkten übertroffen haben, nicht starten dürfen. Wozu gibt es sie dann überhaupt? Natürlich muss die Starteranzahl irgendwo begrenzt sein, aber wenn die Leistungen steigen, warum das nicht mit ein paar mehr Startplätzen fördern. Das tut niemanden weh ?

      • Gast sagt:

        Ich finde auch, dass sie die Anzahlt der Turnerinnen erhöhen sollten. Immerhin wollen sie auch volle Zuschauerplätze. Zu dem turnen wahrscheinlich wieder nicht alle einen 4 Kampf.

        Zu den Saarländischen Meisterschaften kann ich aus eigener Beobachtung nur sagen, dass es in diesem Fall die richtige Entscheidung ist da Celina Schwarz dort keine 47,0Pkt. geturnt hat. Wo und wann sie die erreicht haben soll kann ich nicht sagen aber definitiv nicht bei diesem Wettkampf.
        Leider ist es ja offiziell bekannt, dass es Landesturnverbände gibt die ihre Turnerinnen mit falschen bzw. beschönigten Punkten melden. Meistens mit sehr interessanten Argumenten. Diese tatsache allein finde ich sehr schade, denn dadurch kommen vllt andere Turnerinnen nicht zum Einsatz die es anhand der wirklich erturnten Pkt. geschafft hätten.

      • sarah sagt:

        Ich habe sie bisher noch nie turnen gesehen und beziehe mich mit den 47Punkten auf diese Ergebnisliste http://www.saarlaendischer-turnerbund.de/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&file=fileadmin/data/Turnen/Geraetturnen/Ergebnisse/Ergebnisliste_Landesmeisterschaften_GTw_am_06._07-05-20172017.pdf&t=1495040575&hash=0c18097dcf39cb2b69ee26a8471eb0f9
        Ich gebe meine naive Hoffnung nicht auf, dass Ergebnisse vergleichbar sind, aber jeder wertet anders.

      • Gast sagt:

        Ich muss dich leider enttäuschen die ergebnisse stimmen nicht. Ich kenne sie auch nur von diesem Wettkampf und an diesem hat sie z.b. am Sprung eine 11,.. geturnt laut Siegerliste aber eine 12,.. und das ist einfach falsch. Ich möchte damit auch gar nicht die Turnerin angreifen oder schlecht machen denn ihre Leistung war trotzdem toll und es hat spaß gemacht ihr zuzuschauen aber wenn dadurch „bessere“ nicht zugelassen werden finde ich es einfach nicht richtig.

      • Judith sagt:

        Woher willst du denn wissen, dass der Wert, der vielleicht angezeigt wurde, der richtige war? Kampfrichter verrechnen sich auch schon mal und korrigieren den Wert, bevor sie ihn in die Ergebnisliste eintragen.

        Im übrigen finde ich deshalb die Regelung gut, die bei den DJM angewendet wird – dass Qualipunktzahlen nur dann anerkannt werden, wenn mehrere Landesturnverbände dabei sind.
        Ich finde, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Wertungen fair und vergleichbar sind, höher ist, wenn Kampfrichter aus verschiedenen Landesturnverbänden dabei sind.

        Schade, dass Tabea bei den Deutschen nicht startet 🙁
        Dann werden Pauline, Eli und Kim das wohl unter sich austurnen. Ich tippe auf Eli als Siegerin.
        Ich hoffe, dass in den Gerätefinals vielleicht mal andere Turnerinnen vorne mitturnen können!

      • Judith sagt:

        Finde auch dennoch, dass man statt 24 auch 28 oder 32 Turnerinnen den Start ermöglichen könnte (sofern sie die Qualipunktzahl erreicht haben)

      • Lina sagt:

        Das ist wirklich sehr schade, dass Tabea nicht startet! Ich hatte mich schon sehr darauf gefreut… 🙁
        Aber hat Eli nicht gesagt, dass sie sich dieses Jahr nur auf Barren konzentriert? Oder ist es schon sicher, dass Eli einen Mehrkampf turnen wird??

  6. Lina sagt:

    Interessante Doku zum GYM Tittmoning, gerade auf Youtube entdeckt… falls sie jmd. noch nicht kennt 🙂
    https://www.youtube.com/watch?v=Wg8kmS5wC1Q

  7. D.D sagt:

    Tabea wird nicht bei der DM starten?Fokus liegt bis Oktober ihr Programm aufzustocken und sie muss einiges für die Schule nachholen

  8. Line sagt:

    Die Riegenliste der Junionren für die Deuscthen ist nun bei dtb-online.de auch raus.

    Wer glaubt ihr, gewinnt die einzelnen Jahrgänge?

    • Gast sagt:

      warum ist Tabea Landau nicht dabei?

      • Sarah sagt:

        Sie hat bei den Bayrischen auch nur Barren geturnt. vllt konnte sie – aus welchen Gründen auch immer – keinen Mehrkampf auf Wettkampfniveau trainieren und soweit ich weiß muss man bei der Djm Mindestens drei Geräte zeigen

    • Gast sagt:

      AK12: Julia Birck
      AK13: Lara Hinsberger
      AK14: Emelie Petz
      AK15: Lisa Schöniger

      • Sina sagt:

        Denke ich auch, außer in der AK 13 tippe ich auch Ayiu Zhu.
        Kristina Iltner fehlt in der AK 15 auch. Sie hätte ich auch sehr weit vorne erwartet.

      • Friedi sagt:

        Kristina ist (soweit ich weiß am Fuß und noch eine andere Verletzung) verletzt und kann deshalb nicht starten.

    • Sarah sagt:

      AK 12: Marielle Billet, aber ich denke das auch Maja Reichwald, Julia Birck eine Chance auf das Podium haben.
      AK 13: Lara Hinsberger, auch Ayiu Zhu, Hannah Dietz und Noemi Grießer können denke ich um medallien turnen.
      AK 14: Emily Petz, ich denke dass auch Sidney Hain und Leonie Papke eine Chance haben unter die ersten drei zukommen.
      AK 15: Hala Sidaoui, Lisa Schöniger oder Kim Ruoff.

    • Friedi sagt:

      AK12 Julia Birck
      AK13 Lara Hinsberger/ Aiyu (die turnt wieder einen Mehrkampf vorrausichtlich) Jenny Le (ich hoffe, dass Anouk Almeida de Oliveira gut abschneidet)
      AK14 Emelie Petz (ich setze noch auf Sidney, Leonie und Lisa Zimmermann)
      AK15 Lisa Schöniger

      • Sarah sagt:

        Warum hatte Anouk eine Zwangspause? Was hatte sie?

      • Friedi sagt:

        Tut mir leid ich hatte sie mit Gwendolyn Lenz verwechselt. Anouk war ja letztes Jahr auch nicht bei den DJM aber sie hatte ja andere Wettkämpfe geturnt.

  9. Anna sagt:

    Das passt hier nicht zum Thema aber der Heidenheimer Sportbund verhöffentlicht auf Facebook sowie auf Instagram (hsb_kunstturnen) die neusten Wettkampfergebnisse. Nicht nur von der ersten Mannschaft sondern auch vom Nachwuchs. sehr interessant

  10. D.D sagt:

    Lina wird definitiv nicht bei der DM dabei sein!

  11. Gast sagt:

    DJM: es ist doch immer so, dass die Turnerinnen aus einer Turnerhochburg wie Stuttgart von Vorneherein mehr Punkte als vergleichbare Turnerinnen bekommen. Das Spiel hab ich mir schon jahrelang anschauen müssen….achtet mal darauf, bestes Beispiel am Barren, wenn Turnerinnen vom Olympiastützpunkt kommen und nicht einmal in den Handstand beim Rückschwung kommen. Zum kotzen ist das !!

    • Sina sagt:

      Vielleicht kannst du konkret 2 Turnerinnen und die entsprechenden Übungen und Wertungen benennen?

      • Elena sagt:

        ..da fällt dem Gast nichts mehr ein…schenkt ihm/ ihr einen Code de Pointage und ein Päckchen Taschentücher. Und bevor es mich so ank…. würde, würde ich es mir nicht mehr ansehen an seiner /ihrer Stelle?

  12. D.D sagt:

    Tabea wird morgen nicht starten!

  13. rote Zora sagt:

    Was ist eigentlich mit Florine Harder?

    • Sina sagt:

      Sie turnt, glaube ich, beim Deutschlandcup, soll aber, laut ihrem Instagramaccount, morgen ihr Comeback in der Bundesliga geben.

  14. Nina sagt:

    Was ist mit Maike los?

  15. Nina sagt:

    Hat Maike aufhört oder warum hat sie nicht mitgeturnt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.