WM Quali – Zusammenfassung

Das könnte Dich auch interessieren...

209 Antworten

  1. mara sagt:

    Geht auf die normale webside DTL Liga,da kommt ein großes Fenster live.Da klicken

  2. Sarah sagt:

    Danke! Leider kommen dann bei mir nur die üblichen live Ergebnisse… ): und kein Stream

  3. mara sagt:

    Versuch mal den Link auf der Facebookseite der DTL

  4. Sarah sagt:

    Danke. Klappt leider auch nicht… Ich gebe es auf…

  5. Gast sagt:

    Bei mir geht der Livestream nur mit Internet Explorer. Vielleicht ist das ja auch bei dir das Problem?

  6. Lynn sagt:

    Habt ihr das schon gesehen/gelesen?

    Am Morgen hatte die Versammlung der Vereinsvertreter der Frauen entschieden, die Einführung des bereits beschlossenen und auch bei den Männern geturnten Scoresystems um ein Jahr auf 2019 zu verschieben. (Südwest Presse)

  7. Turnfan sagt:

    oh Mist, aber Chemnitz ist schon zurück getreten oder? 🙁
    können sie dann nächstes Jahr noch starten???

  8. Anna sagt:

    Habt ihr schon das Gerücht um Laura Jurca gehört?
    Sie hat wohl in Rumänien aufgehört und möchte jetzt für Deutschland starten

  9. Natascha sagt:

    Gibt es schon Infos, wer nächstes Jahr in welchem Kader ist?

  10. Sarah sagt:

    Köln hat bereits ihre Bundeskaderathletinnen veröffentlicht (Facebook).

  11. Leonie sagt:

    Florine, Emma und Helene sind im Kader. Rebecca hat es nicht geschafft und Muriel Klumpp auch nicht.
    Muriel war dieses Jahr ja eine der besten Nachsuchsturnerinnen. Wer bleibt denn dann beim Nachwuchs überhaupt im Kader?

    • mara sagt:

      Da gibt es sicher viele.Emi und Leonie,Sydney aus dem 2003 er Jahrgang,sicher ganz viele 2004 er Aiyu,Michelle,EmmaM.,Lara,Shanique,Rebecca,Alicia,Jasmin……Die sind alle bei derJEM startberechtigt
      Man darf gespannt sein,aber bis der DTB seine Seite aktualisiert kann es dauern.

    • Kathi sagt:

      Und was ist mit Isabelle?

  12. Sarah sagt:

    Woher weißt du das?

  13. mara sagt:

    Sarah Voss gewinnt in Japan Silber am Sprung mit einem Mittelwert von 14.133 Punkten!!!

  14. Leonie sagt:

    Knapp über 52 Punkte für Sarah in Japan. Und Bronze am Boden!

    • Judith sagt:

      Toll, wie sie sich entwickelt hat! Und immer weiter gekämpft hat, obwohl sie dafür nie wirklich belohnt wurde. Ich wünsche ihr sehr, dass sie international nächstes Jahr noch mehr Einsätze bekommt 🙂

  15. Anja sagt:

    Freue mich sehr für Sarah. In Deutschland bekommt sie immer so wenig Punkte für ihren Sprung und am Boden. Jetzt hat sie es allen mal gezeigt das mit ihr auch zu rechnen ist.Jetzt muss es nur noch am Barren besser werden, dann kAnn man bei wichtigen und großen Wettkämmpfen nicht mehr einfach so an ihr vorbei schauen. Tolle Entwicklung!

  16. Lina sagt:

    Tabea am Donnerstag ab 18:25 auf N24!!!
    https://www.presseportal.de/pm/13399/3812129

    Woher wisst ihr denn schon, wer alles im Kader ist? (Außer die facebook Seite Turnzentrum Köln)

  17. Jani sagt:

    Kennt ihr schon diese kurze Reportage(reihe) über Tabea. Ist zwar wirklich sehr kurz, aber trotzdem toll 🙂 :
    https://www.youtube.com/watch?v=XZlGO8_N-Ig

  18. Judith sagt:

    Hat jemand Lust, eine Zusammenfassung oder einen Bericht über die neuen AK12er zusammenzustellen?
    Catalina aus dem RTB turnt ja zum Beispiel am Balken schon einen Doppelbück und am Barren doppelhock vorwärts als Abgang, im Wettkampf hat sie auch schon Riesen ganze und Yurchenko gezeigt. Und Paula aus Mannheim postet ja auch viele ihrer Fortschritte 🙂
    Möchte jemand mal über die 2006er berichten?

  19. Turnfan sagt:

    der Nachwuchs von Vorst-Fischeln ist der hammer, gefällt mir total gut wie die turnen: Catalina, Ida und Emma
    va die Haltung ist überragend 🙂

  20. mara sagt:

    Leonie zeigt nach einem Monat Training in Chemnitz am Balken freies Rad,Spreiz,Spreiz Kombi!!!(Insta)

  21. Jenny sagt:

    Das hat sie in München auch schon trainiert…

    • mara sagt:

      Trainiert vielleicht,aber zuletzt konnte sie noch nicht mal mehr die Meni-Spreiz Kombi zuverlässig.
      Außerdem turnt sie Jurchenko ganze und Shapo halbe.

  22. turniii sagt:

    München und Umgebung hätte so viel Potential und macht nichts daraus 🙁

  23. Natascha sagt:

    Bei gymmedia steht, dass Mannheim einen Stützpunkttrainer sucht…ist Martine George nicht mehr da? Das wäre ja richtig blöd…sie tat den Mannheimerinnen doch richtig gut und war ja noch gar nicht lange da.
    http://www.gymmedia.de/Geraetturnen/GYMboerse-Badischer-Turner-Bund-sucht-Stuetzpunkttrainer-fuer-Mannheim

  24. mara sagt:

    Es scheint wirklich schwer Trainer zu finden.Jetzt suchen schon Chemnitz,Berlin und Mannheim.Der Trainerberuf muss dringend hinsichtlich Geld und Wertschätzung aufgewertet werden….

  25. Turnfan sagt:

    ich glaube (qualifizierte,) motivierte Trainer gäbe es genug…
    es mangelt definitiv am Geld und an der Wertschätzung, echt traurig 🙁
    würde ich in der Halle annähernd das selbe verdienen wie hauptberuflich, würde ich sofort tauschen 😍

  26. Tina sagt:

    gebe dem Turnfan Recht!

    ich würde ebenfalls sofort tauschen, kenne auch einige, die das tun würden. Ich kann es mir aber leider nicht leisten von 1000€ im Monat zu leben, viele Wochenendeinsätze zu haben und dabei noch eine Familie zu versorgen. Solange sich diese Sache nicht ändert, kann ich jeden verstehen, der sich nicht für den Trainerberuf entscheidet.

  27. Anna sagt:

    Sehr schade das sie gegangen ist…
    Fand die Mannheimer sahen mit ihr so glücklich aus…

    Weiß jemand Gründe?

    • Emily sagt:

      Ich finde es auch schade, dass sie gegangen ist, sie hatte offensichtlich gute Arbeit geleistet, wie man bei den Deutschen schon sehen konnte. Amelie war richtig super und Florine wieder richtig gut..

  28. Turnfan sagt:

    welche Vereine/ Trainer/ Bundesländer leisten in euren Augen die größte Nachwachsarbeit?
    und wieso? 🙂

    • mara sagt:

      Schwere Frage.Ich habe größten Respekt vor kleinen Vereinen,die unter schwierigen Bedingungen so tolle Nachwuchsarbeit leisten
      wie z.B TV Vorst.Ich bin aber auch froh,dass es Vereine mit Internatsangliederung gibt wie Chemnitz,damit Turnerinnen aus Regionen
      ohne große Stützpunkte die Möglichkeit haben in starke Trainingsgruppen zu wechseln z.B Emma Malewski Und auch Köln hat dieses Jahr tolle Nachwuchsergebnisse gehabt.Turnerisch die beste Infrastruktur hat die schwäbische und badische Region.Was die Trainer angeht,ist jeder zu bewundern,der sich trotz schlechter Bedingungen in diesem Sport engagiert,egal auf welcher Ebene !

  29. turniii sagt:

    also ich kann nur aus Bayern berichten.
    hier gibt es leider nur sehr wenige Vereine, die Nachwuchsarbeit leisten:
    Jetzendorf, Tittmoning, Penzberg, Unterhaching (oberbayern, „nähe“ münchen) und Veitshöchheim, Coburg-Ketschendorf, Stein (im norden)
    Es ist sehr schwer sich gute turnerinnen zu halten: entweder sie wohnen in einer Gastfamilie in Unterhaching und wechseln dort auf die Schule und trainieren da beim Landestrainer… oder sie verlassen bayern (Julia Birck, Leonie Papke, Julia Birck) :-((
    anscheinend ist es auch gar nicht so leicht dort überhaupt eine gastfamilie zu finden … und welche Eltern geben die Erziehung ihres Kind schon gerne in die Hände anderer, da muss es schon wirklich sehr gut passen. von dem her versteht ich dass die Mädchen lieber ins Internat wechseln voll und ganz

  30. Sarah sagt:

    Chemnitz hat bereits seine Kaderathletinnen aktualisiert. Lisa Zimmermann ist nun auch im C Kader. Leider momentan nicht dabei Lisa Schöniger und Jasmin Haase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.