Termine 2018

Das könnte Dich auch interessieren...

149 Antworten

  1. Natascha sagt:

    Bei German Gymnastics kommen jetzt auch Videos.

  2. Leonie sagt:

    Echt beeindruckend was Sarah gezeigt hat. Und endlich hat sie mal wieder eine Barrenübung durchgeturnt.
    Lisa Zimmermann hat eine super coole neue Bodenübung, wie alle Chemnitzerinnen. Und Sidney hat sich echt super gesteigert.

    • mara sagt:

      Wenn beim DTB Pokal alles rund läuft bei Sarah kann sie Eli hinter
      sich lassen.Allerdings steht auf der DTB Seite,dass Eli wieder die
      Doppelschraube am Sprung zeigt?!Ich hoffe,dass Sidney in Kanada
      einen tollen Wettkampf turnt,um zu zeigen,dass sie zur engeren Auswahl
      für die JEM gehören sollte.

  3. Gast/Turnfan sagt:

    finde Sidney sollte auch in die engere Auswahl für die JEM

  4. mara sagt:

    Gymnix,da turnen Sidney,Noemi,Marielle und Sophia Steurer.

  5. Gast/Turnfan sagt:

    und Jasmin Haase sollte auch nochmal eine Chance bekommen sich zu zeigen 😊

  6. Sarah sagt:

    Weiß jemand, warum Lisa Schöniger nicht bei Dortmund geturnt hat? Was mein ihr zu der Bodenübung von Sonja Fischer? Die Wertung kommt mir angesichts der Schwierigkeit etwas niedrig vor…?

    • Sina sagt:

      Laut Lisas Instagram Account war sie bei einem Wettkampf in Italien.

    • Zivaah sagt:

      Ihre E-Note liegt bei 7,05. Wenn man die Übung mal mitwertet kommt die Note schon hin und soviel höher ist ihre D-Note nicht im Vergleich. Die Landungen in den ersten 2 Bahnen waren recht unsauber und bei den Sprüngen kann man bei ihr viel abziehen (die werden ja seit dem neuen Code mehr bestraft).

  7. Tina sagt:

    was sagt ihr zu den neuen Anzügen in der Liga? gab ja doch einige

  8. Sarah sagt:

    Ich habe mir gerade die Ergebnisse aus der Serie A angeschaut und finde es schon krass, dass dort 13 Turnerinnen bessere Ergebnisse geturnt haben als die beste deutsche Turnerin Carina… Für die italienischen Turnerinnen ist die Saison ja genauso frisch…

    • Kathi sagt:

      Das gleiche habe ich mich auch gefragt, das ist echt heftig, zumal in Italien ja vor allem die Juniorinnen so stark waren.
      Andererseits sind bei unseren Top-Turnerinnen Tabea, verletzt, Sophie und Pauline steigen erst später in die Wettkampfsaison ein, Eli war beim AC, Sarah hat nur einen Dreikampf geturnt etc.
      Und bis zu den wichtigen Events werden die Punktzahlen sicherlich wieder deutlich höher…

      • Sarah sagt:

        Naja, in Italien ist vielleicht auch die eine ödere andere nicht dabei und es gibt auch einige, die sehr gute drei Geräte geturnt haben…

      • Sina sagt:

        Vielleicht ist der Jahresplanung in Italien anders? Es kann doch sein, dass dass dort italienische Meisterschaften bspw schon im April sind und sie dann nochmal bis Juli oder so eine wettkampffreie Zeit haben. Bei uns ist es ja eher so, dass die Saison für die Turnerinnen so richtig erst mit der Quali zur EM beginnt.

  9. Natascha sagt:

    ENBW DTB-Pokal 2018
    Die Teams in der Team Challenge stehen fest:
    http://www.dtb-online.de/portal/turnen/geraetturnen/news-archiv/detailansicht/article/team-challenge-enbw-dtb-pokal.html

    Ich finde die Teamzusammenstellung doch sehr überraschend…

    • Kathi sagt:

      Ich auch, aber freue mich total für diejenigen, womit man nicht gerechnet hätte, vor allem Rebecca und Janine😍

      • Sarah sagt:

        Ich denke, das Team Baden- Württemberg ist etwas „aus der Not geboren“, da Deutschland momentan keine zwei starken Frauenteams zusammen bekommt…

      • Sarah sagt:

        Ich muss sagen, dass ich -je mehr ich darüber nachdenke- das mit dem Team Baden- Württemberg ziemlich peinlich finde. Das Team Deutschland 1 ist quasi auch ein Team Baden- Württemberg, wenn man bedenkt, dass Michelle in Stuttgart trainiert. Hatte der dtb bei dem Team Baden-Württemberg nicht den Mum, es Deutschland 2 zu nennen, da sie die Nationalmanschaft nicht schlecht dastehen lassen wollen? Wollte sich der dtb damit aus der Affaire ziehen, da man weder ein Deutschland Team abmelden, es aber auch nicht als Deutschland 2 bezeichnen wollte? Was für eine Aktion…

  10. Ale sagt:

    Ich habe mich auch gewundert. Auch darüber, dass Isabelle und Emma (Isabelle im erweiterten Schulungskader, Emma im Perspektivkader.), die ja scheinbar nicht im Bundeskader sind, für Deutschland 1 turnen, aber Amelie für Deutschland 2. Aber kann auch mit den Bundesligaergebnissen zu tun haben natürlich, da war ja Amelie nicht so stark, Emma hat keinen Vierkampf geturnt

    • Fan sagt:

      Ich stimme dir auch voll zu, kann die Einteilung leider ebenfalls gar nicht verstehen. Klar hatte Amelie keinen super Vierkampf, denhatte Emma aber auch nicht (Stürze Barren und Balken, ihr Sprungversuch). Ja Isabelle hatte einen soliden Wettkampf, aber auch nicht ansatzweise fehlerfrei. Aber wenn man bedenkt dass Amelie die beste deutsche Turnerin der DM letztes Jahr ist die zur Verfügung steht und dann nur im zweiten Team.. kann ich einfach nicht nachvollziehen..

    • Susi sagt:

      Emma ist im Perspektivkader wie alle außer Eli, Pauline, Sophie, Tabea und Kim, Die sind im Olympiakader.
      Es gibt bei den Seniorinnen nur diese beiden Kader!
      Nicht im Bundeskader sind demnach Isabelle, Rebecca und Janine.

    • Natascha sagt:

      @Ale: Perspektivkader IST Bundeskader! Das ist der ehemalige B/C-Kader. Es gibt nur noch den Perspektivkader und den Olympiakader. Im Perspektivkader sind alle, die nicht bei Olympia waren. Also auch Michelle, Carina, Amélie, Sarah …

  11. Lina sagt:

    Wäre echt toll, wenn Eli und Sarah mal ihre Leistungen abrufen könnten…. ich gönne es beiden und würde mich sehr freuen…- vor allem mal für Sarah, die viel Pech hatte und oft zurückstecken musste. Schön, dass sie kämpft!!!!

    • Leni sagt:

      Sarah hatte die Möglichkeit gehabt, sich in den letzten Jahren zu entwickeln und Frau Koch hat sie belohnt, indem sie sie für den Weltcup nominiert hat, obwohl sie beim Buli WK in Stuttgart keinen Vierkampf gezeigt hat. Und wenn ich richtig informiert bin, war es doch Qualifikationskriterium, um für den WEltcup nominiert zu werden…? Lasse mich gerne eines Besseren belehren..

  12. Kathi sagt:

    Also zur Teameinteilung, ich denke mal, dass Amelie im zweiten Team ist, damit die Teams wenigstens ein winziges bisschen ausgeglichener sind, da ja alle anderen stärkeren Turnerinnen im ersten Team sind. Letztes Jahr hatte Helene ja auch bei Deutschland 1 geturnt und Amelie und Sarah bei Deutschland 2, obwohl es Helenes erster Wettkampf bei den Senioren war und ich Amelie und Sarah zu diesem Zeitpunkt stärker als Helene fand. Daher soll Amelie in diesem Jahr vermutlich die Stütze für das zweite Team sein und stattdessen wurden als etwas schwächere Turnerinnen Emma und Isabelle ins erste Team nominiert.
    Aber ich finde es auch schade für Amelie, da sie letztes Jahr ja wirklich oft über 50 Punkte war und sehr konstant geturnt hat, sie hätte es wirklich verdient…

    • Natascha sagt:

      Wenn ich die Ergebnissliste der Bundesliga anschaue, ist die Team-Einteilung genau danach vorgenommen worden.
      Carina, Michelle, Isabelle hatten die höchste Punktzahl.
      Emma war in den drei geturnten Geräten auch besser als Amélie und Rebecca. Und mit dem Tsuki am Boden ist da auch noch mehr drin.
      Kim Bui wegen ihrer Barrenwertung.

      Also, wenn ich drüber nachdenke, doch nachvollziehbar.
      Nur die Einteilung in Deutschland und Team BW ist seltsam…

  13. Leonie sagt:

    Team Baden Würtemberg vielleicht, um die Nominierung von Rebecca und Janine zu rechtfertigen. Es gibt ja auch noch andere Turnerinnen, die nicht im Kader sind und ähnliche Leistungen wie Rebecca und Janine bringen können, aber eben nicht aus BW kommen.
    Sonja Fischer an Boden und Sprung, Lisa Schöniger auch Sarah Sonnenschein hat letzte Saison ein konstant guten Mehrkampf geturnt und war teilweise stärker als Rebecca, Isabelle etc.

    • Natascha sagt:

      Sowohl Rebecca als auch Amélie sind aus Rheinland-Pfalz… deshalb finde ich die Bezeichnung als Team-BW recht seltsam.
      Sie trainieren zwar in BW, aber das tut z.B. Michelle auch. Also ist das andere Team auch ein Team BW 😉

    • mara sagt:

      Da das Team aber nur 5 Turnerinnen hat müssen durch Janins Nominierung
      die anderen einen Mehrkampf turnen,das schließt Sonja aus.Lisa
      tunt zur Zeit in der italienischen Liga.Janin finde ich nachvollziehbar,weil Barren
      für diese Team definitiv ein Problem wird…
      Ich glaube aber eher,dass man versucht hat irgendwie noch ein zweites Team zu
      stellen und da man denkt,dass sie von der Leistung ziemlich abfallen hat man sie
      nicht Deutschland 2 genannt,ist aber schon merkwürdig.

  14. Lina sagt:

    Sarah Voss ist auch für den World Cup in England nominiert!
    https://www.gymnasticsworldcup.co.uk/blog.php

  15. Leonie sagt:

    So eindeutig schlechter als Deutschland 2 sind die meiner Meinung nach gar nicht. Sowohl Amelie, als auch Florine und Rebecca können, wenn sie durchkommen genauso viele Punkte wie Michelle, Carina etc. turnen.
    Michelle und Carina waren bei der Bundesliga auch nicht wirklich überzeugend auch wenn sie die besten Deutschen waren..

  16. Gast/Turnfan sagt:

    Ich finde, dass Emma und Isabelle momentan besser sind als Amelie und in die 1. Mannschaft gehören.
    Und sich eher die Frage stellt, ob Florine nicht noch einen Platz im besseren Team verdient hätte?! Ich denke, man kann dieses Jahr auf einiges von
    ihr gespannt sein 🙃

    • Kelly sagt:

      Naja, nur weil Amelie den bundesligawettkampf nicht optimal geturnt, kann man nicht sagen, dass sie momentan schlechter ist als andere… man darf nicht vergessen, dass sie vor allem letztes Jahr zu den stärksten Turnerinnen gezählt hat und immer ordentliche Punkte hatte☺️
      Und zu Florine denke ich, dass sie, da sie ja nur Barren am letzten Wochenende geturnt hat, keine Option für die erste Mannschaft war

  17. Leonie sagt:

    Weiß jemand ob Isabella Rogaa jetzt in Stuttgart trainiert? Sie turnt ja in der Bundesliga jetzt für Berkheim und wurde vom Stuttgarter Trainer betreut.

  18. Janina sagt:

    Ja schon länger.

  19. Lina sagt:

    Hier gibt es sehr schöne Fotos von den Juniorinnen in Kanada (Gymnix) zu sehen!
    https://thegymter.net/2018/03/13/international-gymnix-challenge-junior-cup-photo-gallery/

  20. Leonie sagt:

    Weiß jemand, ob die Team Challenge morgen auch irgendwo übertragen wird?

  21. Anna sagt:

    Weiß jemand woher die kleine Mannheimerin kommt die bei der so 12 beim poyc mitgestürmt hat?
    Also nicht paula oder bea…

  22. mara sagt:

    Schöne Videos des POYC auf german gymnastics!

  23. Kathi sagt:

    Hat jemand einen Link zu einem Liveticker oder LIvestream für den Weltcup mit Sarah heute Abend?

  24. Gast/Turnfan sagt:

    geht der Stream bei euch?

  25. Gast/Turnfan sagt:

    schade 🙁

  26. mara sagt:

    Sarah 14.466,Beste am Sprung vor Melnikova und Frazier

  27. Anna sagt:

    Sarah 10,966 am Barren

  28. Kathi sagt:

    Carina, Aiyu, Emma Malewski, Lara Hinsberger und Sidney wurden für Jesolo nominiert!

    https://www.flogymnastics.com/articles/6157800-rosters-brazil-romania-germany-at-2018-city-of-jesolo-trophy

    • Leonie sagt:

      Die Nominierung von Aiyu kann ich nicht nachvollziehen. Köln hat geschrieben, dass der BuLi- Wettkampf die Quali war und da war Michelle ja besser als Aiyu..

      • mara sagt:

        Noch merkwürdiger ist die Nominierung von Carina,da waren Michelle,Emma H.
        und Isabelle besser..
        Warum ist das deutsche Team so viel kleiner als die der anderen Länder?Es ist doch
        ein Nachteil nur eine Seniorin zu haben.

      • Sarah sagt:

        Noch besser als Michelle und Aiyu war Julia Birck… Oder ist nur der Jahrhang 2003/4 startberechtigt? Leonie war auch noch besser als Aiyu.

  29. Gast sagt:

    Da der Wettkampf in Jesolo zeitgleich mit dem nächsten Bundesligawettkampf stattfindet hat man sicherlich darauf geachtet, dass die Bundesligateams nicht allzu sehr geschwächt werden. Das Berliner Team ist ja z.B. nur sehr dünn besetzt.
    Man kann auch Einzelstarter nach Jesolo schicken, daher wird Carina dort bestimmt zum Erfahrungen sammeln hingeschickt.

    • Kathi sagt:

      Dass bisher nur Carina nominiert ist, hatte ich mir so erklärt, dass es vielleicht noch einen Lehrgang gibt und noch weitere Senioren nachnominiert werden, da die Entscheidung dort nicht so direkt getroffen werden konnte wie bei den Junioren…?
      Und ich glaube, es können auch 2005er starten, bin mir nicht sicher, die Junioren aus den USA sind teilweise auch noch sehr jung, glaube ich (2005). Ich würde eher sagen, die engere Auswahl der Starter für die JEM soll noch weitere internationale Erfahrung bekommen, sodass Julia Birck nicht in Frage kam.

    • mara sagt:

      Das scheint logisch,aber wer international vorankommen will ,muss Erfahrungen
      sammeln,das hat man ja an Sarah gesehen.Die Deutschen machen sowieso im
      Gegensatz zu anderen Ländern wenig große Wettkämpfe und wenn man wirklich
      die Bundesliga als Priorität setzt weiß ich auch nicht…

  30. Gast/Turnfan sagt:

    beim Buli Wettkampf wurde vom Jahrgang 2004 und 2003 gesprochen, nicht aber 2005.
    deswegen wundert mich die Nominierung von Carina auch sehr.
    was ist mit Emi Petz, wieso ist sie nicht mit dabei?

    • mara sagt:

      Kannst du sonst noch etwas berichten?Es gibt außer von Emma M.noch
      keine Videos.Sie springt jetzt einen sehr guten Überschlaghocksalto,daher
      die höheren Mehrkampfpunkte.Hat Emma H. wieder den Tsuki gezeigt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.